Gastrosuisse – Forum für Frauen

FORUM FÜR FRAUEN IM GASTGEWERBE (FFORUM)

13. bis 17. Juni 2021, Romantik Hotel Schweizerhof, Grindelwald

Liebe FFORUM-Interessentin!

Seit über 30 Jahren ist das Forum für Frauen im Gastgewerbe ein wertvolles und beliebtes Netzwerk, um Synergien zu nutzen und den Austausch in der Branche aktiv zu pflegen.
Egal ob eine Teilnehmerin alleine oder mit einer Kollegin anreist, in wenigen Stunden finden sich alle freundschaftlich zusammen. Das kann nur FFORUM.

Für den Januar 2021 war das FFORUM geplant und dann verschoben.
Ganz stimmig zum MOTTO des diesjährigen Anlasses: Hinfallen. Aufstehen. Krone richten. Neue Wege gehen.

„Die Welt ist ver-rückt“ war kürzlich in einem bekannten Magazin zu lesen. Die Welt hat also einen Ruck in eine andere Richtung genommen.  In dieser Heftigkeit ist es kein Wunder, dass wir, vielleicht auch du und viele andere, „hingefallen“ sind. Darüber und vor allem wie man wieder aufsteht und neue Wege geht, werden wir sprechen.

Wegweisende Persönlichkeiten sind eingeladen, um mit dir ihre Erfahrungen zu teilen. Marie Theres Relin macht mit uns eine Standortbestimmung, um festzustellen, ob wir denn auf die neue Zeit vorbereitet sind. Wir werden lernen, was über Bord zu werfen ist und welche Themen für uns in Zukunft von Bedeutung sind.
Dominic Trösch und Roland Reilly werden uns zeigen, dass hinfallen wichtig ist. Weil wir von unten eine ganz neue Perspektive entdecken. Die beiden zeigen uns zudem Möglichkeiten auf, wie wir wieder aufstehen können.
Zwei Frauen aus der Praxis, Sara Berfin Efe und Sara Hochuli stellen uns ihre Arbeit vor. Sie erklären uns auch, warum die Digitalisierung so wichtig wurde. Und sogar Röbi Koller kennt die Erfahrung „Hinfallen“ und berichtet von seinen Umwegen, die ihn zum Erfolg führten.

Das und noch viel mehr bringen dir die Tage im Juni in Grindelwald.
Nimm dir die Zeit. Wir freuen uns auf dich.

Herzliche Grüsse

Das Organisations-Team
Forum für Frauen im Gastgewerbe

 

 

REFERENTIN AM

 

Montag, 14. Juni 2021 / Aufstehen

PLATZ MACHEN.

Für die neue Zeit.

Marie Theres Relin, Schauspielerin, Journalistin, Autorin, D-Wasserburg am Inn

Die Initialzündung des diesjährigen FFORUM übernimmt eine ganz grosse Persönlichkeit. Marie Theres Relin wurde in eine Künstlerdynastie geboren (Tochter der Maria Schell), sie ist Schauspielerin (ausgezeichnet mit der goldenen Kamera), Journalistin (Kolumnistin) und Autorin. Und vor allem ist es eine Frau mit unzähligen Talenten. Marie Theres bringt Worte mit, die dich aufbauen. Anstösse, die du in Zukunft betrachten solltest. Und sie wird Mut machen, für die Zeit die vor uns liegt. Sie spricht den wahren Unterschied von Mann und Frau an. Und sie spricht auch über Themen, die ehrlich zu reflektieren sind. Zudem lernt sie die Teilnehmerinnen eine Methode, wie Ballast abgeworfen und dadurch Platz für Neues geschaffen wird.

[…]

Titelfoto © Fotoauge